Pokouším se připojit k serveru...

Připojení k serveru bylo ztraceno. Vyčkejte na znovuobnovení stránky, nebo ji obnovte ručně.

WEITER EINKAUFEN
HAUPTMENÜ


Unsere Spezialisierung


Hacker Trains Systems
HAUPTKATEGORIEN
Blog / Artikel
LEGEN SIE EIN KONTO AN UND ERHALTEN SIE EINEN
DAUERHAFT 10% RABATT
SOWIE WEITERE VORTEILE
KONTO ANLEGEN

NEUHEITEN

Neuheit
Auf Lager
Elektrolokomotive Baureihe 1116 im „Fußball verbindet Europa“-Design der Österreichischen Bundesbahnen. Modell mit NEM-Schacht ausgestattet, ein Kupplungsadapter zum Transport von Railjet-Modellen, die werkseitig mit einer Elektrokupplung ausgestattet sind, liegt bei. Unter dem Motto „Fußball vereint Europa“ bringt der Modelleisenbahnhersteller ROCO mit einer Botschafter-Lokomotive Fans in ganz Europa zusammen. Fußball kennt keine Grenzen und verbindet alle Menschen. Die Lokomotive ist mit dynamischen Spielszenen, den Flaggen einiger teilnehmender Länder sowie anderen europäischen Elementen verziert. Die Taurus-Lokomotive wird für den Transport von ÖBB Railjet-Zügen in Österreich, Deutschland und der Schweiz eingesetzt.
444,43€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Electric locomotive class 1116 in “Football unites Europe” design of the Austrian Federal Railways. Model equipped with NEM shaft, a coupling adapter is included for hauling Railjet models that are fitted with an electric coupling at the factory. With the motto “Football unites Europa”, model railway manufacturer ROCO is bringing together fans all over Europe with an ambassador locomotive. Football knows no limits and connects all people. The locomotive is decorated with dynamic game scenes, the flags of some of the participating countries as well as other European elements. The Taurus locomotive is used for hauling ÖBB Railjet trains in Austria, Germany and Switzerland.
317,39€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Die Baureihe T 478.1 war eine dieselelektrische Mehrzwecklokomotive der CSD. Von 1966 bis 1971 wurden insgesamt 230 Lokomotiven der Baureihe T 478.1 und 82 Lokomotiven der Baureihe T 478.2 ausgeliefert. Bei der Güterzugausführung T478.2 (ab 1988: Baureihe 752) war anstelle des Kessels ein Ballastgewicht eingebaut. In den 1990er Jahren entstanden mehrere farbenfrohe Bardotkas, teilweise mit interessanter Lackierung. Die im Güterverkehr eingesetzte 752 068 erhielt eine Lackierung auf Basis des Ende 1964 fertiggestellten Prototyps T 478.1002.
238,00€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Der Megatrailer Taschenwagen „T3000“ ist die Weiterentwicklung des Typs T2000. Der Laderaum wurde an die tiefliegenden Fahrzeugteile des Megatrailers angepasst. Es können aber auch Auflieger älterer Bauart sowie Wechselcontainer und Container bis zu einer Länge von 7,82 m verladen werden.
122,52€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Die zweiachsigen Schiebewandwagen der Bauart Hbbi(ll)ns(s) sind derzeit die Standardwagen in praktisch allen europäischen Eisenbahnverwaltungen. Dieser Wagen ist ideal für den Transport von wetterempfindlicher, großvolumiger und palettierter Ladung.
46,09€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Gedeckter Güterwagen, Bauart Zn, der Tschechoslowakischen Staatsbahn.
26,74€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Die Baureihe T 478.1 war eine dieselelektrische Mehrzwecklokomotive der CSD. Von 1966 bis 1971 wurden insgesamt 230 Lokomotiven der Baureihe T 478.1 und 82 Lokomotiven der Baureihe T 478.2 ausgeliefert. Bei der Güterzugausführung T478.2 (ab 1988: Baureihe 752) war anstelle des Kessels ein Ballastgewicht eingebaut. In den 1990er Jahren entstanden mehrere farbenfrohe Bardotkas, teilweise mit interessanter Lackierung. Die im Güterverkehr eingesetzte 752 068 erhielt eine Lackierung auf Basis des Ende 1964 fertiggestellten Prototyps T 478.1002.
375,78€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Knickkesselwagen, Gattung Zaes, der GATX eingestellt bei der Deutschen Bahn AG. Mit vielen separat angesetzten Steckteilen Feine durchbrochene Trittstufen, sowie Trittbleche
44,65€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Die Elektrolokomotiven von Siemens, Typ ES64U4, wurden als Baureihe 1216 (Taurus III) von der ÖBB und anderen europäischen Eisenbahnverkehrsunternehmen eingesetzt und sind Mehrsystem-Drehstrom-Universallokomotiven auf Basis der Technik der Siemens-EuroSprinter-Familie. Bei einer Leistung von 6.400 kW erreichen die Lokomotiven eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Im September 2019 kauften die Tschechischen Staatsbahnen die Lokomotiven 1216 902 und 903 von der Rail Transport Service GmbH (RTS). Nach einer gründlichen Überarbeitung und Neulackierung im aktuellen Najbrt-Design werden sie heute überwiegend im EuroCity-Verkehr eingesetzt.
268,39€
DETAIL
Neuheit
Nicht lagernd
Die Elektrolokomotiven von Siemens, Typ ES64U4, wurden als Baureihe 1216 (Taurus III) von der ÖBB und anderen europäischen Eisenbahnverkehrsunternehmen eingesetzt und sind Mehrsystem-Drehstrom-Universallokomotiven auf Basis der Technik der Siemens-EuroSprinter-Familie. Bei einer Leistung von 6.400 kW erreichen die Lokomotiven eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Im September 2019 kauften die Tschechischen Bahnen diese Lokomotiven 1216 902 und 903 von der Rail Transport Service GmbH (RTS). Nach einer gründlichen Überholung und Neulackierung in den ÖBB TS-Werkstätten in Linz werden sie heute hauptsächlich im EuroCity-Verkehr zwischen Wien und Polen eingesetzt.
396,78€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Dampflokomotive 038 509 der Deutschen Bundesbahn. Komplette Neukonstruktion. Fein detailliertes Modell mit vielen separat angesetzten Steckteilen. Räder mit feinen Speichen. Ausführung mit Nietentender und Witte-Windleitblechen. Im Digitalbetrieb mit schaltbarer Führerstands- und Triebwerksbeleuchtung. Mit neuentwickeltem dynamischen Dampf für noch authentischeren Dampfaustritt aus dem Schornstein.
654,91€
DETAIL
Neuheit
Auf Lager
Von 1882 bis 1910 wurden rund 1.550 Tenderlokomotiven der Bauart T3 in unterschiedlichen Bauarten an die Preußische Staatsbahn (K.P.E.V.) und andere Staatsbahnen geliefert. Als Typ Cn2 hatte diese Lokomotive in der Bauart M III-4p eine Reibungslast von 36 t und konnte bei einer Leistung von 300 PSi eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h erreichen. Die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) beschaffte 511 Exemplare und führte diese als Baureihe 89.70–75 in ihren Fuhrpark ein. Bis 1968 setzte die Deutsche Reichsbahn (DR) Lokomotiven dieser Baureihe noch auf Nebenbahnen und als Werkslokomotiven ein.
390,78€
DETAIL

+420 313 564 381
[email protected]
Hacker Model Production a.s.
Zahradní 465, 270 54 Řevničov (Karte)
Tschechische Republik
ID NUMMER: 63271532, Ust-IdNr: CZ63271532

ÖFFNUNGSZEITEN
MO - DO: 9:00 - 16:00
FR: 9:00 - 14:00
SA: nach telefonischer Vereinbarung

Schreiben Sie uns
Bitte Ihren Namen eingeben
Bitte geben Sie Ihre Rufnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.
Bitte Text eingeben
Sie müssen zustimmen, Daten zu verarbeiten
Alle Rechte vorbehalten &Copy; 2023 Hacker Model Production A.S. | Cookies
Einrichtung des Systems InGenius Webdesign